Gemeinsames Christusfest 2017

(Bistum Essen/EKiR/wukomm) Mit einem ökumenischen Versöhnungsgottesdienst starten das Ruhrbistum und die Evangelische Kirche im Rheinland am Sonntag, 22. Januar 2017, um 17 Uhr im Essener Dom in das Gedenken an die Reformation vor 500 Jahren. Zeichen der Versöhnung Mit dem Gottesdienst, an dem weitere christliche Konfessionen aus der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (AcK) beteiligt sind, soll ein Zeichen für die Versöhnung

Weiterlesen

„Nicht schutzlos abschieben“

(EKiR/EKvW/Erzbistum Köln/wukomm) Die erfolgten Abschiebungen nach Afghanistan bewegen die Vertreter der beiden großen Kirchen in Nordrhein-Westfalen. „Jeder Asylbewerber hat einen Rechtsanspruch auf eine gewissenhafte Prüfung. Nach Abschluss eines solchen Verfahrens, das nach rechtsstaatlichen Kriterien geführt wurde und nicht zu einem Bleiberecht führt, ist grundsätzlich auch die Möglichkeit von Rückführungen gegeben. Niemand darf aber in eine Krisenregion zurückgeschickt werden, in der

Weiterlesen

Reformationsjubiläum als ökumenisches „Christusfest“

(EKiR/wukomm) Am 31. Oktober beginnt in evangelischen Kirchen und Gemeinden das Reformationsjahr. „Ich bin vergnügt, erlöst, befreit“ heißt das Motto in der Evangelischen Kirche im Rheinland für die kommenden zwölf Monate in Anlehnung an einen Psalm des niederrheinischen Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch. Blick nach vorne „Die Evangelische Kirche im Rheinland legt das Hauptaugenmerk im Reformationsjahr nicht auf die Erinnerung eines

Weiterlesen

Ein Stück religiöse Heimat

(Erzbistum Paderborn/wukomm) Ein neuer Flyer präsentiert als kompakte Übersicht „Orientalische Gemeinden im Erzbistum Paderborn“ und gibt damit den Engagierten in der Flüchtlingshilfe ein Hilfsmittel für die seelsorgliche Begleitung von geflüchteten Christen an die Hand. Verfolgte Christen „In der Flüchtlingsarbeit helfen wir allen Menschen in Not, gleich welcher Religion. Natürlich haben wir aber auch die vielen geflüchteten Christen im Blick, die

Weiterlesen

Ökumenisches Friedenszeichen

Friedenszeichen

Das 25-jährige Bestehen der syrischen-orthodoxen Gemeinde in Essen gab den Anlass für eine Begegnung der christlichen Gemeinde mit Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck. Der Essener Oberhirte war zu Gast bei den armenischen Christen in der St. Joseph-Kirche in Essen-Steele. Bei einem feierlichen Gottesdienstes, der vom syrisch-orthodoxen Erzbischof Philoxenus Mattias Nays geleitet wurde, würdigte Overbeck das gute Miteinander der christlichen Konfessionen als ein Zeichen

Weiterlesen

Ein Ruf in drei Sprachen

Friedenswallfahrt

(wukomm) CRR-Videoclip zur Zweiten Interreligiöser Friedenswallfahrt in Kevelaer. „Unsere interreligiöse Wallfahrt soll ein Zeichen sein, das wir mit allen Menschen guten Willens setzen wollen“, betonte Domkapitular Rolf Lohmann zu Beginn der Zweiten Interreligiösen Friedenswallfahrt in Kevelar. Der im Mai verstorbene Friedensaktivist Rupert Neudeck war einer der Initiatoren der Erstauflage im vergangenen Jahr unter dem Motto „I have a Dream“. Gib

Weiterlesen

Woelki beim NRW-Fest

Woelki

(Erzbistum Köln/wukomm) Das Land NRW feiert seinen 70. Geburtstag und der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki ist dabei. Zum Auftakt des großen Festes feiert er am Samstag, 27. August in Düsseldorf einen ökumenischen Gottesdienst. An Woelkis Seite:  Manfred Rekowski, Präses der evangelischen Kirche im Rheinland, sowie der orthodoxe Metropolit, Erzbischof Augoustinos Lambardakis. Die Predigt hält Kardinal Woelki. Der Gottesdienstes auf dem

Weiterlesen

Gemeinsame Wurzeln des Glaubens

(DBK/wukomm) Die Rückbesinnung auf die gemeinsamen Wurzeln des Glaubens steht im Zentrum einer Reise von Vertretern der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz. Sie pilgern daher vom 16. bis 22. Oktober 2016 ins Heilige Land. Die erste gemeinsame Reise in der Geschichte beider Kirchen findet unmittelbar vor Beginn des Reformationsjahres 2017 statt. Sie bildet den gemeinsamen Auftakt zu

Weiterlesen

Reformation als Neubesinnung

Luther

(DBK/wukomm) „Reformation in ökumenischer Perspektive“ ist der Titel einer Arbeitshilfe, die die Ökumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz jetzt herausgegeben hat. Sie enthält ökumenisch relevante Texte zu Martin Luther und zur Reformation. Theologische Hinführung In einem ersten Teil sind Dialogdokumente zusammengestellt, die gemeinsame Aussagen zur Reformation, ihren Protagonisten und ihren Auswirkungen enthalten. Im zweiten Teil finden sich Texte aus dem Raum der

Weiterlesen

Flüchtlinge sind Bereicherung

(Bistum Essen/wukomm) Der Essener Weihbischof Wilhelm Zimmermann nannte bei einem Gottesdienst mit der neuen rum-orthodoxen Gemeinde in Essen die vor allem aus Syrien ins Ruhrgebiet geflohenen Christen „eine große Bereicherung“. Er betonte die Verbundenheit mit orthodoxen Flüchtlingen und sicherte für das Bistum Essen Unterstützung bei der Flüchtlingshilfe zu. Verbindendes betonen Die Essener Pfarrei St. Lambertus hat der arabischsprachigen Gemeinde, die

Weiterlesen
1 2 3 4 10