• Kirchentag und Willkommenskultur

    (DEKT/wukomm) Der Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin und Wittenberg wird einen „„Begegnungsort Willkommenskultur“ haben, der eine zentrale Anlaufstellefür Migrantinnen und Migranten, Expertinnen und Experten sowie ehren- und hauptamtlich Engagierte in der

    Weiterlesen »
  • Keine Chance für Extremismus

    (EKNRW/wukomm) Die evangelischen Kirchen in Nordrhein-Westfalen rufen zur Beteiligung an der Landtagswahl am 14. Mai auf. „Die Demokratie sichert am ehesten unseren Frieden, unsere Freiheit und unsere soziale Grundordnung. Es

    Weiterlesen »
  • Foto: wukomm

    „Münster braucht solche Erlebnisse“

    (Katholikentag/wukomm) In einem Jahr, am 9. Mai 2018, beginnt im westfälischen Münster der 101. Deutsche Katholikentag unter dem Leitwort „Suche Frieden“. Die ersten Programmpunkte stehen fest und die Organisation ist

    Weiterlesen »
  • Namibia: „Vergib uns unsere Schuld“

    (EKD/EKvW/wukomm) Mit einem Schuldbekenntnis und der Bitte um Vergebung hat sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) an die Nachfahren der Opfer des ersten Völkermordes im 20. Jahrhundert gewandt. Die im damaligen Deutsch-Südwestafrika

    Weiterlesen »
  • „Gottes Wort leben“

    (Erzbistum Paderborn/wukomm) Unter dem Leitwort „Gottes Wort leben“ steht die diesjährige Wallfahrtszeit zum Werler Gnadenbild der „Trösterin der Betrübten“. Dort wird mit einem feierlichen Pontifikalamt Montag, 1. Mai um 10

    Weiterlesen »
  • Kunst und Kirche beim DEKT

    (DEKT/wukomm) Die Besucherinnen und Besucher des Kirchentages in Berlin und Wittenberg erwarte ein umfangreiches kulturelles Programm. Highlights und persönliche Favoriten aus über 700 Veranstaltungen stellten Markus Dröge, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische

    Weiterlesen »

DEKT – Berlin und Wittenberg

Katholisch

Evangelisch

Ökumene

Kirchenmusik

Andere Religionen

RSS Aus dem Vatikan

  • D: Kirchen wollen Flüchtlinge vor Fundamentalisten schützen
    Flüchtlinge in Deutschland kommen oft in Kontakt mit fundamentalistischen Glaubensgemeinschaften, warnen evangelische und katholische Kirche. Um die Geflüchteten darüber aufzuklären und vor Anwerbung zu schützen, haben die Kirchen Informationsbroschüren herausgebracht. Mit den Flyern wollen die Kirchen helfen, sich einen „Überblick über Glaubensgemeinschaften und die religiöse Situation in Deutschland zu verschaffen.“ Konkret geht es dabei vor […]
  • Patriarch Bartholomaios I. auf Deutschlandbesuch
    Patriarch Bartholomaios I., Ehrenoberhaupt aller orthodoxen Christen, besucht von Montag an mehrere Städte in Deutschland, darunter Tübingen und Berlin. Eingeladen haben ihn der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, und die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Zuge der fünftägigen Reise erhält Bartholomaios I. die Ehrendoktorwürde der Uni Tübingen und nimmt dort an einer Tagung […]
  • Schweiz: Was Bischof Huonder bis 2019 plant
    Bischof Vitus Huonder von Chur hat sich in den Jahren bis zu seinem mutmaßlichen Rückzug 2019 vier thematische Schwerpunkte vorgenommen. Er will verbindliche Standards für die Ehevorbereitung in seinem Bistum erarbeiten, die Frage einer Aufteilung seiner Diözese klären, einen geeigneten Umgang mit der Gender-Theorie finden und den „Missbrauch der Kirche für politische Anliegen“ verhindern; mit […]
  • Anschlag in Manchester: Der Papst kondoliert
    Seiner Trauer über das „barbarische” Attentat in Manchester hat Papst Franziskus Ausdruck verliehen. In einem Telegramm versichert er all jene, die „von diesem sinnlosen Akt der Gewalt“ betroffen seien, seiner Solidarität und seines Gebetes. Insbesondere die jungen Menschen und Kinder, die ums Leben gekommen seien, sowie ihre trauernden Familien seien in den Gedanken des Papstes, […]

Monatsarchiv